Mediterrane Gemüselasagne

Zutaten für 1 Person:

6 Vollkorn-Lasagne Blätter

40g Sonnenblumenkerne

200g Tomaten

½ Zucchini

½ Melanzani

½ Paprika

1 Zwiebel

1 Karotte

200ml Wasser

2 Zehen Knoblauch

2 Datteln

1 Esslöffel Oregano, Thymian, Rosmarin, Basilikum

1 Prise Muskatnuss

½ Zitronen

Salz und Pfeffer nach Belieben

 

Zwiebeln und Karotten in kleine Würfel schneiden, salzen und anrösten, bis sie kleben bleiben oder leicht braun werden.

Den Strunk der Tomaten entfernen und kurz mixen oder klein schneiden und zu den Zwiebeln geben.

Den Knoblauch und die Datteln klein schneiden und mit den Gewürzen in den Topf geben.

Zucchini, Paprika und  Melanzani in mundgerechte Stücke schneiden und mit der der Tomatensauce 10 Minuten köcheln lassen. Deckel draufgeben nicht vergessen 😉

Das Backrohr auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Die Sonnenblumenkerne mit Muskatnuss, Zitrone, Salz, Pfeffer und Wasser mixen, bis eine sämige Konsistenz entsteht. (ca. eine Minute) Wenn du keinen besonders starken Mixer hast, solltest du die Sonnenblumenkerne vorher für einen halben Tag in Wasser einweichen.

Die Sauce und das Gemüse abschmecken und nach Belieben nachsalzen bzw. –pfeffern.

Eine passende Form abwechselnd mit je einer Schicht Gemüse, Lasagne Blättern und Sonnenblumensauce füllen und für 15 Minuten backen. Am besten wird die Lasagne, wenn die oberste Schicht aus Sonnenblumensauce besteht, weil diese dann etwas knusprig wird.