Süßkartoffel-Erdnuss Suppe

Karamellartige Süße mit dem einzigartigem Geschmack von gerösteten Erdnüssen. Das würde man von einem Schokoriegel erwarten, aber nicht von einer Suppe. Mit diesem Rezept ist das möglich – und zwar gesund.

Rezept drucken
Süßkartoffel-Erdnuss Suppe
Energie: 215kcal - Fett: 6g - Kohlenhydrate: 32g - Protein: 6g
Menüart Suppe
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Wartezeit 20 Minuten
Portionen
Portion/en
Zutaten
Menüart Suppe
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Wartezeit 20 Minuten
Portionen
Portion/en
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Süßkartoffeln salzen und gemeinsam mit den Erdnüssen im Backrohr bei 200°C backen, bis sie außen karamellisieren und die Erdnüsse leicht anbräunen (ca. 10 Minuten).
  2. Die Zwiebeln mit Salz anschwitzen lassen.
  3. Mit dem Wasser aufgießen. Die restlichen Süßkartoffeln und die Leinsame zugeben.
  4. Wenn die Süßkartoffeln gar sind, den Herd abschalten und die Suppe abkühlen lassen. Dann die Suppe gemeinsam mit zwei drittel der gerösteten Erdnüssen mixen, bis alles einheitlich cremig ist.
  5. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Die Restlichen Erdnüsse und die gebackenen Süßkartoffeln ergeben eine perfekte Suppeneinlage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.