Frühsommerliches Spargel-Bärlauch-Risotto


Rezept drucken
Frühsommerliches Spargel-Bärlauch-Risotto
Energie: 626kcal - Fett: 18g - Kohlenhydrate: 89g - Protein: 21,4g
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Italienisch
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Wartezeit 20 Minuten
Portionen
Portion/en
Zutaten
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Italienisch
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Wartezeit 20 Minuten
Portionen
Portion/en
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Zwiebeln schneiden und in einem Topf mit Salz erhitzen, bis sie etwas braun werden.
  2. Den Reis waschen und zugeben. Mit der Hälfte des Wassers aufgießen.
  3. Den Spargel schneiden.
  4. Wenn das Wasser kocht, die Enden des Spargels in den Topf geben.
  5. Nach 10 Minuten die Mittelteile des Spargel in den Topf geben und für weitere 10 Minuten köcheln lassen. Den Bärlauch waschen und grob zerhacken. Die Sonnenblumenkerne mit den Haferflocken und dem restlichen Wasser mixen, bis zur Cremigkeit (ca. 1 Minute). Wenn du keinen starken Mixer hast, kannst du die Sonnenblumenkerne und Haferflocken vor dem Mixen für ein paar Stunden in Wasser einweichen. Die Sonnenblumen-Haferflocken Sauce zusammen mit den Spargelspitzen und dem Bärlauch in den Topf geben und für weitere 10 Minuten köcheln lassen.
  6. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.