Serviettenknödel mit Walnuss-Wachtelbohnen-Topping auf Champignonsauce

Zarter Serviettenknödel mit einem kräftigen Walnuss-Wachtelbohnen-Topping auf herrlich cremiger Champignonsauce. Dazu ein paar verspielte Granatapfelsamen als knackig-süßes Highlight. Ein klassisches Gericht mit neuem Gesicht.

Rezept drucken
Serviettenknödel mit Walnuss-Wachtelbohnen-Topping auf Champignonsauce
Energie: 616kcal - Fett: 20g - Kohlenhydrate: 76g - Protein: 32g
Menüart Main Dish
Küchenstil Österreichisch
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Die Serviettenknödel
Die Champignonsauce
Walnuss-Wachtelbohnen Topping
Menüart Main Dish
Küchenstil Österreichisch
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Die Serviettenknödel
Die Champignonsauce
Walnuss-Wachtelbohnen Topping
Anleitungen
Die Serviettenknödel
  1. Alle Zutaten gut verkneten und mit Salz & Pfeffer abschmecken.
  2. In Stoffservietten rollen und für 15 Minuten in Salzwasser kochen.
  3. Nach dem Kochen in den Servietten abkühlen lassen, bis man die Servietten ohne Probleme entfernen kann.
Die Champignonsauce
  1. Zwiebeln, Knoblauch und Sonnenblumenkerne mit einer Prise Salz anschwitzen.
  2. Mit Wasser aufgießen und mit Haferflocken cremig mixen.
  3. Champignons und Petersilie zugeben und für 10 Minuten auf niedrigster Stufe köcheln lassen.
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Das Topping
  1. Walnüsse mit Knoblauch anrösten.
  2. Mit Apfelessig und Sojasauce aufgießen.
  3. Kümmel und Wachtelbohnen zugeben.
  4. Mit Salz & Pfeffer abschmecken.
  5. Mit Granatapfel verzieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.