Herzhafter Karfiol auf Rote Rüben-Apfel Risotto

Karfiol in deftiger Braten-Marinade gebacken auf einem herrlichen Risotto aus Roten Rüben, Äpfeln und unserem wunderbaren Bio-Naturreis. Die frische Süße der Äpfeln kompensiert den erdigen Charakter der Roten Rüben. Ein wenig Thymian gibt diesem Risotto einen südlichen Touch, was durch den herzhaften Karfiol in einer länderübergreifenden Liaison in deinem Mund endet.

Rezept drucken
Herzhafter Karfiol auf Rote Rüben-Apfel Risotto
Energie: 631kcal - Fett: 18g - Kohlenhydrate: 96 - Protein: 22g
Menüart Hauptgericht
Vorbereitung 1 Stunde
Kochzeit 15 Minuten
Wartezeit 45 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Menüart Hauptgericht
Vorbereitung 1 Stunde
Kochzeit 15 Minuten
Wartezeit 45 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
Das Risotto
  1. Die Zwiebeln mit dem Knoblauch und etwas Salt anschwitzen lassen.
  2. Die Roten Rüben und Apfel zugeben.
  3. Reis und Thymian zugeben und mit Wasser aufgießen.
  4. Die roten Linsen in einem eigenen Topf für 4-5 Minuten köcheln lassen, dann abseihen.
  5. Wenn kein Wasser mehr an der Oberfläche ist, die Linsen zugeben und köcheln lassen, bis der Reis bissfest ist.
  6. Für die Sonnenblumencuisine Sonnenblumenkerne mit Wasser und Rapsöl mixen.
  7. Die Sonnenblumencuisine zum Risotto geben und kurz aufkochen lassen, dann den Herd abschalten.
  8. MIt Salz & Pfeffer abschmecken.
Der Karfiol
  1. Den Karfiol für eine Stunde bei 70°C Umluft im Ofen etwas austrocknen lassen.
  2. Knoblauch mit etwas Salz in Sonnenblumenöl anbraten.
  3. Zuerst Kümmel zugeben und dann mit Sojasauce aufgießen.
  4. Kurz aufkochen lassen, dann den Herd abstellen.
  5. Den Karfiol in der Marinade schwenken.
  6. Den marinierten Karfiol für 15 Minuten bei 250°C backen, bis die Röschen braun werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.