Buntes Chili sin Carne mit zweierlei Bohnen

Mexico? Texas? … Tex-Mex! So schmeckt unser Chili sin Carne. Natürlich ohne Fleisch, aber mit umso mehr Liebe kann dieses Chili auch den alteingesessensten Fleischtiger überzeugen. Egal ob Sommer oder Winter -Chili ist das perfekte Essen in jeder Jahreszeit. Durch den hohen Proteingehalt der Bohnen ist es auch die ideale Mahlzeit nach dem Sport.

Rezept drucken
Buntes Chili sin Carne mit zweierlei Bohnen
Energie: 431kcal - Fett: 10g - Kohlenhydrate: 58g - Protein: 22g
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Amerikanisch
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Wartezeit 10 Minuten
Portionen
Portion/en
Zutaten
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Amerikanisch
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Wartezeit 10 Minuten
Portionen
Portion/en
Zutaten
Anleitungen
  1. Sonnenblumenkerne anrösten.
  2. Die Zwiebeln klein schneiden und mit etwas Salz mit den Sonnenblumenkernen anschwitzen lassen. Bei bedarf mit etwas Wasser aufgießen.
  3. Die Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit den Gewürzen zugeben und mit den Tomaten und Wasser aufgießen. Nun das Sojagranulat zugeben (optional). Köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind.
  4. Bohnen, Paprika und Mais zugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  5. Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.
Rezept Hinweise

Dazu empfehlen wir Reis, weil sich die Aminosäuren (Protein-Bausteine) der Bohnen mit denen des Reises optimal ergänzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.